E S T

Das ergotherapeutische Sozialkompetenztraining EST von Menke & Löckner
ist ein manualisiertes Trai­ning zur Verbesserung der psychosozialen Funktio­nen und Fähigkeiten.

Es ist geeignet für Kinder im Alter von 7-12 Jahren

Während jeder Einheit werden die Eltern über den Thera­pieverlauf informiert.

Außerdem sind zwei Elterntrainings­einheiten vorgesehen.


Mit diesem Programm soll Kindern
geholfen werden:
  • die Schwierigkeiten im Sozialverhalten in der Schule, zu Hause und/oder in der Freizeit haben,
  • die sich nicht trauen, sich in der Schule zu melden,
  • die Ängste vor neu­en Situationen haben,
  • die häufig in Konflikte verwickelt sind.
Elemente des Trainingsprogramms:
  • die Kinder erarbeiten im EST soziale Regeln und Hand­lungsmöglichkeiten,
  • sie erproben diese spielerisch in der Gruppe und festigen sie durch Hausaufgaben,
  • sie erlernen Kommunikationsregeln,
  • sie erleben Familie als Team,
  • sie erkennen und benennen Gefühle,
  • sie erlernen den Umgang mit Wutausbrüchen,
  • sie finden Wege ihre Ängste besser zu bewältigen,
  • sie empfinden Freundschaft,
  • sie schöpfen eher Vertrauen,
  • sie nehmen leichter Hilfe an und helfen selbst.
Termine:Monat Klassenstufen
Termin auf Anfrage 3. bis 4.
Anmeldung: Evelyne Wilhelmi 06761/5062 Email: Kontakt